🔴 400.000 für die Berliner Polizei bestimmte Atemschutzmasken sind offenbar in die USA "umgeleitet" worden. US-Hersteller lässt in China produzieren, Lieferung sollte in Bangkok umgeladen werden. Dort wurde sie aber Richtung USA geschickt. rbb24.de/panorama/thema/2020…
36
67
39
84
Korrektur: Bei Andreas Geisel handelt es sich natürlich nicht um Berlins Innenminister, sondern Innensenator.
1
6
Replying to @rbb24
Bundesregierung rollt wieder mal nur mit den Augen bei diesem Piratenakt. Das bringt uns und der Welt - America First.
1
Replying to @rbb24
Was ein Kino. Was möchte der Innenminister jetzt unternehmen? Klagen? Nichts, Gar nichts kann er machen. Das recht des Stärkerern zeigt sich eben in der Krise und Trump ist es egal was D. macht und kann. Trump kann mit D. machen was er will.
4
Replying to @rbb24
So viel zu dem Spruch: "Unsere amerikanischen Freunde" ‼️ #USA moderne Art der Piraterie #Schutzmasken #TrumpVirus
3
Replying to @rbb24
200000? 400000? 3M- Amerikanischer Hersteller, „keine Erkenntnisse, dass für Deutschland bestellte Lieferungen ...... in die USA umgeleitet wurden.“ Ja was denn nun?!
Replying to @rbb24
Einfach als nette Geste #stopRamstein schließen und die Atomraketen gleich mit DHL Richtung usa zurück schicken
Replying to @rbb24
Na ja, was soll man dazu sagen: bnnbloomberg.ca/3m-says-whit…
Replying to @rbb24
Schaut Euch mal hier die Kommentare an, was Ihr für eine Hetze auslöst mit dieser absichtlich einseitigen Berichterstattung. Ist das gewollt?
Replying to @rbb24 @EdDeVere
Ein weiterer Anlass für Europa, unser Verhältnis zum Trump Amerika gründlich zu überdenken. @sebastiankurz beim nächsten Besuch gehört dieses unsolidarische Verhalten zwingend auf die Agenda!
1
3